Medizinische Trainingstherapie

Medizinische Trainingstherapie/Medizinisches Aufbautraining in der EAP


Die Medizinische Trainingstherapie ist eine Therapieform, die einen Patienten von Beginn seines Rehabilitationsprogramms begleiten kann und soll. Sie hat die Chance, Bewegungsmuster zu aktivieren Funktionsmuster anzubahnen, Mobilisation im Sinne der Automobilisation durchzuführen, Muskelausdauer und Muskelkraft zu schulen, sowie die Qualität der Muskelarbeit im Sinne der Koordination zu verbessern. Ziel ist eine deutliche Verbesserung der muskulären und körperlichen Leistungsfähigkeit im beruflichen und sportlichen Bereich.
Das Curriculum entspricht den Anforderungen des VdEK und der BG. Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Klausur und praktischer Prüfung ein Zertifikat. Die Klausur dauert ca. 90 min. Bei der praktischen Prüfung bekommen die Teilnehmer ein Fallbeispiel genannt, zu dem sie in 20 min einen Behandlungsplan enwickeln sollen.

Hier geht´s zum Kurzfilm über unsere MTT-Ausbildung!

 

 

Nach oben